22 Sprachen in 2 Stunden am BRGOP!

Die Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums haben den Europäischen Tag der Sprachen zum Anlass genommen, die kulturelle Vielfalt an unserer Schule zu feiern und gelebte Mehrsprachigkeit zu demonstrieren. Am 26. September 2016 gestalteten sie unter der Leitung von Mag.a Susanne Huber eine vielsprachige Radiosendung, die von 11:00 bis 13:00 Uhr live ausgestrahlt wurde. Über 30 JungmoderatorInnen im Alter von 10 bis 18 Jahren nahmen die Gelegenheit wahr, sich und ihre Herkunftssprachen vorzustellen und damit den vom Österreichischen Sprachen-Kompetenz-Zentrum (ÖSZ) koordinierten Aktionstag zu unterstützen.

Unsere Marathon-Projektwoche in Zahlen

12.09.2016, 9 Uhr                               

5 Tage, 4 Nächte

40 SchülerInnen der 3A und 3D

3 LehrerInnen (ACK, BEC, GME)

330 km

4 Bundesländer

5453 Werfenweng, 902 m Seehöhe

Gemeinschaft (er)leben

Der Kennenlerntag im Bildungshaus St. Stephan am 19. 9. bot den Schülerinnen und Schülern der 1B die Möglichkeit, einander besser kennenzulernen, miteinander Spaß zu haben und immer wieder als Klassengemeinschaft zu agieren. Angeleitet von zwei ideenreichen Spielpädagogen konnten die Kinder ihre Kreativität entfalten, den Zusammenhalt innerhalb der Gruppe stärken, ihre Geschicklichkeit beweisen und bei zahlreichen Spielen den abwechslungsreichen Vormittag genießen.

Mir als Klassenvorstand ist es ganz besonders wichtig, gemeinsam mit meinen Schülerinnen und Schülern der 1B eine Klassengemeinschaft zu entwickeln, in der sich jeder wohl fühlen kann und Unterstützung bekommt, falls er sie braucht. Gemeinsam können wir Vieles schaffen – das konnten wir alle beim Kennenlerntag hautnah erleben.  

Pausensprache Deutsch? Wir können mehr!

Sziasztok, dobar dan, ahoj und bună ziua wird es unter anderem am Europäischen Tag der Sprachen auf Radio OP in und rund um unsere Schule schallen! Unsere mehrsprachigen Schülerinnen und Schüler gestalten eine Live-Radiosendung in ihrer zweiten oder auch dritten Muttersprache. In Interviews oder Plaudereien und auch mit passenden Musikbeiträgen stellen sie sich und ihre Wurzeln vor und präsentieren die beeindruckende Sprachenvielfalt an unserem Gymnasium.

Die Sendung entsteht mit Unterstützung des voXmi-Projekts des bmbf, an dem wir im heurigen Schuljahr erstmals teilnehmen. Die Kombination von Mehrsprachigkeit und digitalen Medien steht bei dieser Initiative im Vordergrund und kann beim Radiomachen ideal umgesetzt werden.

Wer hören möchte, wie etwa Dänisch oder Kantonesisch klingt, hat am Montag, den 26. September 2016 von 11:00 bis 13:00 Uhr Gelegenheit, die vielsprachige Spezialausgabe unserer Schülersendung „Talking Hetz“ mitzuverfolgen. Tune in on Radio OP!

Cambridge First Certificate geschafft!

Wie jedes Jahr haben auch im vergangenen Jahr wieder  Schülerinnen und Schüler unserer Schule an den Cambridge-Prüfungen teilgenommen und diese mit Bravour bestanden. In Anwesenheit unserer Frau Direktor wurden diese Woche die Certificates an Johanna Hoffmann und Christian Priedl, Schüler der vorjährigen achten Klassen, überreicht.
Judith Höferer (nicht im Bild) hat ihr Certificate zum Zweck eines Vorstellungsgesprächs bereits früher erhalten.
Die Schulgemeinschaft gratuliert ihnen dazu recht herzlich und wünscht weiterhin alles Gute.

BG Oberpullendorf bereits zum 9.Mal zum media literacy award eingeladen

Auch heuer darf sich eine Gruppe meiner FilmemacherInnen freuen, zwei Tage lang den Klassenraum mit dem Zuschauerraum im Dschungel Wien tauschen. Der Film „Alive“ wurde von der Jury des media literacy award auserwählt, gemeinsam mit anderen Medienprojekten im Rahmen des Video Specials (Publikumspreis) zur Aufführung gebracht zu werden. Vom 20.10. - 21.10. wird das Filmteam aus der 2c in Wien unsere Schule vertreten. Besonders freut es mich, dass bereits der erste Animationsfilm dieser jungen Filmemacherinnen aus über 500 Medienprojekten ausgewählt wurde, um einem größeren Publikum gezeigt zu werden.