Einladung zur Nacht der offenen Tür am 13.1.2017

„Basteln“ oder „Werken“? – oder doch „Handarbeiten“??

Ist dieses „Werken“ in der Schule wirklich so wichtig? Natürlich wird die Feinmotorik geschult und vielleicht noch der soziale Umgang miteinander, aber sonst?

 

Ich bin davon überzeugt, und nicht nur weil ich Werklehrerin bin und es ja schließlich am besten wissen muss, dass „Technisches Werken“ ein sehr wichtiges und auch ein ganz besonderes Unterrichtsfach ist. Vielerorts wird „learning by doing“ propagiert und wer weiß nicht, dass die Kombination aus entdeckendem, problemlösendem und handelndem Lernen den größtmöglichen Ertrag bringt?

Ein etwas anderer Bericht oder aber eine wohl eher unglaubwürdige Geschichte vom Zuspätkommen einiger Schüler

Exkursion der 5C nach Wien am 16.11.2016

Themen: Viktor Frankl und Dialog im Dunkel

 

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie als 31 Jünglinge sich gemeinsam mit ihren zwei Mentoren auf den gefährlichen Weg zum abgelegenen Planeten YaWien begaben.

Nach einer kraftraubenden, jedoch ereignislosen Reise landeten sie und begaben sich umgehend und ohne die Aufmerksamkeit der Einheimischen zu erregen in die ehemalige Residenz des Viktor Frankls, Begründer der Logotherapie und der Existenzanalyse. Die Psyche der zukünftigen Jedis war der Schlüssel zur Macht, weshalb jener Vortrag dazu im Stande war, sie mental ein ganzes Stück voran zu bringen.

Vom „Schmelzen“ aus zwei Blickwinkeln

Die Schüler/innen der 1C und der 1E – Klasse erlebten am Montag, dem 28.11.2016 mit ihren Begleitpersonen BEC, GEB und LOI einen besonders lehrreichen Tag in der Südoststeiermark.

Erstes Ziel war der Ökopark in Hartberg. Schwerpunktthema war die Klimaerwärmung. Im Klimaturm konnten wir erfahren, welche Folgen eine Erhöhung der globalen Durchschnittstemperatur auf uns Menschen haben könnte. Von Etage zu Etage stieg die Temperatur um ein Grad Celsius an. Auf dem Weg hinauf konnten wir  an einem blauen Band bereits erahnen, welche Städte beim Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur und dem Schmelzen der Gletscher unter dem Meeresspiegel versinken würden.

Ein weiteres Highlight war der Film über Naturkatastrophen auf der größten Kinoleinwand Österreichs.

Weihnachtliche Vorankündigung für Freitag, 23. 12. 2016

 

       1. St.

1. – 3. Klassen:
Vorweihnachtliche Feier

Unterricht lt. Plan
für 4. – 8. Klassen

      2. St.

4. – 8. Klassen:
Vorweihnachtliche Feier

Unterricht lt.
Plan für 1. – 3. Klassen

      3. St.

KV-Stunde

 

danach

Abschlusskonferenz

 

 

 Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünscht Euch allen das Team der Reli - LehrerInnen!

Nun sind wir offiziell eEducation-Experts!

Am Freitag, dem 18. November 2016, war es so weit: Das BG, BRG, BORG Oberpullendorf „Franz Liszt“ darf sich eine eEducation Experts-Schule nennen und bekam aus prominenter Hand das Zertifikat überreicht. Links von unserer Frau Direktorin stehen die eEducation-Bundeskoordinatorin Erika Hummer und LAbg Mag. Johann Richter, rechts von ihr Landesschulratspräsident Mag. Heinz Josef Zitz und Landesschulinspektor Mag. Jürgen Neuwirth bzw. ganz rechts außen Landeskoordinator Mag. Walter Hermann.

Dank an die BVZ für das Überlassen der Bildveröffentlichungsrechte!