Le petit déjeuner en classe de français

Mercredi, le 3. Février 2016 les élèves français des classes 5ABC ont organisé un petit déjeuner dans la cantine de l’école avec Mme Kerstinger. Ils ont apporté des baguettes, du fromage, de la confiture, du jus d’orange, des gâteaux et des croissants, bien sûr. La professeur leur a préparé des crêpes merveilleuses. L’élève d’échange, Valentine Naudet, était invitée et elle nous a parlé des différences entre le système scolaire en France et en Autriche. Nous avons passé une heure de cours très agréable ensemble. À refaire !

Hattrick im Badminton - Landesmeistertitel wieder ans BG Oberpullendorf

Zum dritten Mal in Folge geht der Badmintonlandesmeistertitel in der Kategorie Oberstufe männlich an unsere Schule. Maßgeblichen Anteil dabei hatten die souveränen Leistungen von Philipp Patzelt und Tobias Pürrer, die sowohl im Einzel als auch im Doppel keinen Satz abgeben mussten und somit ihre Spiele beeindruckend für sich entschieden. Tobias Horvath und Nikolaus Draxler ergänzten das Erfolgsduo.

Hütekollektion der 1AP - Klasse

Die SchülerInnen der Klasse haben  - nicht nur für den Fasching - eine tolle Tonpapierhutkollektion entworfen. Und das mit Inbrunst! Wie man sieht, auch das Modeln erledigen sie mit Professionalität!

Panonci beim großen Botschafter Neujahrsempfang in Eisenstadt

Am 2. Feber um 17h spielten die Panonci im Kulturzentrum Eisenstadt auf Einladung der Burgenländischen Landesregierung.

90 Botschaftern aus der ganzen Welt zu Ehren organisierte der Landeshauptmann einen Willkommensabend, einen Neujahrsempfang für die hohen Gäste.

Unsere Panonci hatten die Ehre, musikalisch die Veranstaltung zu verschönern.

Benefizkonzert Let love live / Nek živi ljubav

Let love live / Nek živi ljubav war das Motto unserer Benefizveranstaltung für die Flüchtlinge im Bezirk Oberpullendorf.

Das BRGOP und die KUGA organisierten diese Wohltätigkeitsveranstaltung, die am 29. 1. 2016 in der KUGA stattfand.

Die Lehrerinnen, Lehrer, Schülerinnen und Schüler des BRG Oberpullendorf präsentierten ein passendes Programm zum Thema Flüchtlinge mit Kunst, Musik und Literatur.

Spannende „Leserucksack“-Aktion für Groß und Klein

Nachdem sich Frau Prof. Kerstinger und Herr Prof. Liebmann abgesprochen hatten, starteten sie im Herbst 2015 die teilweise schon bekannte Leserucksack-Aktion mit ihren Klassen 5B und 1C.